Schulbedarf Archives - Kids-Family.de

Mehr als nur ein Muss: Schulbedarf Jeder, der Kinder hat oder sich noch an die eigene Schulzeit erinnert weiß, was bereits alles für den normalen Schulalltag benötigt wird. Angefangen beim Rucksack oder Schulranzen bis hin zu den dazu gehörigen Utensilien wie Stiften, Patronen, Blättern und Heften, weiter über Farbmalkästen, Bücher und Bastelmaterial bis zum Turnbeutel - die Ausstattung ist unermesslich. In vielen Familien gibt es zudem mehr als ein Kind, das eine Schule besucht, und daher liegt die finanzielle Belastung hier umso höher. Hersteller von Schulbedarf gehen gerne nach der Mode und produzieren meist Kombinationen aus Rucksack, Zeichen-Etui, Heften und Stiften eines aktuellen Comic-Helden oder einer Figur aus einem Disneyfilm. Die Ranzen sind dazu oft mit Leuchtstreifen für eine bessere Sichtbarkeit der Kinder im Dunkeln versehen. Auch die Ergonomie der Schulmappen spielt eine bedeutende Rolle: Kinder tragen teilweise sehr schwere Bücher und viele Hefte in ihren Ranzen herum. Daher ist es sinnvoll, einen Rucksack oder eine Mappe zu kaufen, die auf die Anatomie eines Kindes abgestimmt sind und sich in Form und Material dem Rücken der Kleinen gut anpasst. Auch sollte der Inhalt stets von den Eltern überprüft und unnötiges Schulmaterial zu Hause gelassen werden. Als Faustregel gilt: Um Gesundheitsschäden zu vermeiden, sollten als Höchstgewicht 12 Prozent des Kindergewichts nicht überschritten werden. Schulisches Zusatzmaterial gibt es oft in Kombination mit einem Schulranzen. Es ist empfehlenswert, Kinder gleich zu Beginn der Schulphase das Schreiben mit Bleistiften und Buntstiften erlernen zu lassen. Sobald ein solcher Stift gut in der Hand liegt, kann ein Füllfederhalter zugelegt werden. Auch die Heftauswahl zum Beschreiben sollte mit dem Lehrer vorab besprochen werden. Meist gibt es pro Fach ein separates Heft, in entweder kariertem oder auch liniiertem Format. Die Auswahl an Schulbedarf ist groß - lassen Sie sich davon nicht verunsichern! Für eine genaue Übersicht der erforderlichen Materialien empfiehlt es sich, beim Klassenlehrer zu Beginn des Schuljahres eine Liste mit den empfohlenen Bedarfsstücken anzufordern.

Das Waldorfprinzip

kids-familyRudolf Steiner gilt als Begründer der Waldorfpädagogik. Sie bildet zusammen mit der anthroposophischen Lehre das Waldorfprinzip. Das Waldorfprinzip findet besonders häufig im pädagogischen Bereich Anwendung. Öffentliche Einrichtungen, wie Kindertagesstätten und Schulen, arbeiten nach dem von Rudolf Steiner erschaffenen Konzept.
» vollständig lesen

Das Einmal-Eins des Schulranzen

Bald ist es wieder soweit: Für hundertausende ABC-Schützen fängt mit dem ersten Schultag ‚das wahre Leben‘ an. Im letzten Jahr wurden in Deutschland insgesamt mehr als 730.000 Kinder eingeschult. Neben der Schultüte und jeder Menge Süßigkeiten, ist in der Regel auch das richtige Schulranzen-Set Anlass zu großer Vorfreude bei den Kleinen. Diese Erwartung wurde jetzt allerdings von einer Berliner Krankenkasse getrübt, die mit Blick auf die Gesundheit des nationalen Nachwuchses den richtigen Kauf und Gebrauch der Ranzen anmahnte. „Auf keinen Fall sollte Erstklässlern ein Schulrucksack gekauft werden“, lautete die Nachricht der Krankenkasse KKH in Berlin. Auch wenn die individuell designeten Tonister mit Piraten, Fussballspielern, Barbies oder Herzchen-Dekorationen ein attraktives Gut für die Neuankömmlige auf dem Schulhof sind, könnte die Wirbelsäule der Kinder Schaden tragen. Zu schwere Ranzen führen unter Umständen zu einer schiefen Körperhaltung, warnte die KKH. Für die Eltern gilt es deswegen, bis zur zweiten Klasse zu warten oder das Grundschul Einmal Eins des Schulranzens zu beherrschen.
» vollständig lesen

Ein Pflichtstück in jedem Schuletui: Der Füllfederhalter

Der Füllfederhalter, wie es ihn in vergangenen Zeiten gab und ihn zumindest die heutige junge Generation nur noch aus Filmen kennen mag, hat schon etwas: Die Feder in das Tintenfass getaucht, musste der Schreiber definitiv sehr gewissenhaft und erfahren sein, auf dem Weg zum Papier keinen Klecks auf dem Schreibtisch zu hinterlassen.
» vollständig lesen

  • Kinderartikel aus der ganzen Welt

    Es dauert nicht lange, schon ist aus dem Baby ein Kind geworden, das seinen eigenen Kopf hat – und diesen durchzusetzen versucht. Ob es der Wunsch nach neuem Spielzeug ist, dem Schulranzen, den der Klassenkamerad gerade geschenkt bekommen hat oder einem Paar Schuhe in ausgefallenen Farben. Was Sie dem Nachwuchs schließlich zugestehen, ist Ihre Entscheidung. Als Hilfestellung erhalten Sie hier von regelmäßigen Updates zu Neuigkeiten auf dem Markt der Kindermode über Spielzeug- hersteller bis zu Möbeln für das Kinderzimmer grundsätzliche Informationen zu allem rund ums Familienleben.