Tauschbörsen-Party: Aus alt mach neu

Ganz egal, wie alt der Nachwuchs ist, eine günstige Angelegenheit ist so einer kleiner Wonneproppen auf keine Fall. Für Babys und Kleinkinder kann man unentwegt neue Kleidung kaufen, weil die Kleinen schnell aus allem herauswachsen. Da kommen die so genannten Tauschbörsen-Partys gerade recht. Hier kann man geldlos eine neue Garderobe erwerben und auch noch jede Menge Spaß haben.

Das Prinzip ist denkbar einfach: Jeder bringt mit, was dem eigenen Kind nicht mehr passt oder womit nicht mehr gespielt wird, und dann wird auch schon getauscht. Es ist selbstverständlich, dass die mitgebrachten Teile in gutem Zustand sind und noch brauchbar. Neben Kleidung kann man auch alte Spielsachen oder Gebrauchsgegenstände wie Babywannen, Windeleimer, Kindergeschirr und Co. mitbringen.

Vorbereitungen

Wenn man nicht all zu viele Paare mit Kindern im direkten Freundeskreis hat, dann kann man so ein Event im Kindergarten oder auch der Schule organisieren. So können die Eltern und Kinder gemeinsam an der Veranstaltung teilnehmen und man lernt zusätzlich auch noch die anderen Elternteile besser kennen. Aber auch in Gemeindezentren oder Kirchen gibt es Ansprechpartner, mit denen man so etwas auf die Beine stellen kann. Es mangelt also niemandem an potentiellen Tauschpartnern. Je nachdem, ob man die Party zu Hause und im kleinen Kreis oder in einem größeren Ausmaß hält, ändern sich auch Umstände. Für die private Versammlung im eigenen Garten reichen ein paar Snacks und kühle Getränke ganz eindeutig aus. Auf gar keinen Fall die lieben Kinder vergessen, die müssen schließlich anprobieren, was das Zeug hält und ihre Meinung zu den potentiellen neuen Spielsachen abgeben.

In einer Umgebung wie dem Kindergarten oder der Schule braucht man ein wenig mehr Planung. Die Teilnehmenden Personen können Kuchen backen und Säfte mitbringen. Auch ein kleiner Waffelstand kann organisiert werden und durch den Verkauf könnte man ein wenig Geld für den Kindergarten einnehmen. Man kann Spiele für die Kinder organisieren und den Eltern die Möglichkeit bieten, ihre Mitbringsel zu tauschen. Diese Tauschbörsen sind ein riesiger Spaß für Groß und Klein und zusätzlich schonen sie auch noch den Geldbeutel.

Bild: Amazon

 

Meinungen, Fragen und Antworten zu Tauschbörsen-Party: Aus alt mach neu - Kids-Family.de:

Comments are closed.

  • Kinderartikel aus der ganzen Welt

    Es dauert nicht lange, schon ist aus dem Baby ein Kind geworden, das seinen eigenen Kopf hat – und diesen durchzusetzen versucht. Ob es der Wunsch nach neuem Spielzeug ist, dem Schulranzen, den der Klassenkamerad gerade geschenkt bekommen hat oder einem Paar Schuhe in ausgefallenen Farben. Was Sie dem Nachwuchs schließlich zugestehen, ist Ihre Entscheidung. Als Hilfestellung erhalten Sie hier von regelmäßigen Updates zu Neuigkeiten auf dem Markt der Kindermode über Spielzeug- hersteller bis zu Möbeln für das Kinderzimmer grundsätzliche Informationen zu allem rund ums Familienleben.