Kinder richtig und effizient lernen lassen

spielen

Kinder sind wissbegierig und wollen ihre Welt mit allen Sinnen erfahren. Mit Händen, Augen und oft auch mit dem Mund wird in Babyjahren erforscht und probiert, herausgefunden und erfühlt. In einer im April veröffentlichen Studie kam nun heraus, wie sehr die Kinder ihre Aufmerksamkeit und ihren Wissensdurst dazu nutzen, um eine Basis für ihr späteres Wissen zu legen. Denn wie man ja schon lange weiß, ist gerade die Vorschulzeit jene Zeit, in der Kinder am meisten und effizientesten lernen. Gleichzeitig heißt dies jedoch nicht, dass das Kind mit Wissen vollgestopft werden muss, denn das Wissen was sie sich aneignen ist in erster Linie das feinmotorische Wissen. Man kann nur den Hut vor den Leistungen der kleinen Sprösslinge ziehen und viele Experten bestätigen, dass jeder Erwachsene, mit den gleichen Herausforderungen betraut, heillos überfordert schnell das Handtuch werfen würde.

Kinder und Technik

Immer wieder neue Studien und Erkenntnisse belegen diese Tatsachen. Die Studie vom April beispielsweise zeigt nun, dass Kinder gerade im Bezug auf technische Neuerungen und Entwicklungen ein unglaubliches Maß an angeborenem Verständnis mitbringen, gerade so als sei dieses Wissen von Generation zu Generation vererbt worden. Insbesondere neue Medien sind den Kindern der Studie zur Folge sehr vertraut und sie verstehen schnell und sicher, welche Mechanismen, wie funktionieren. Ebenso erstaunlich mutet an, dass sie diese Medien, wie Computer oder Handy problemlos erklären können.

Früh übt sich

Dass der Nachwuchs klug und gebildet in die Zukunft geht ist im Interesse der meisten Eltern. Dementsprechend sorgen sie sich immer darum, dass die Bildung bereits im Kindergarten perfekt gestaltet wird und die Ausbildung in den Kinderschuhen beginnt. Und dennoch sollte man als verantwortungsvolle Eltern nicht aus den Augen verlieren, dass es trotzdem Kinder sind. Spielend lernen ist somit eine Grundvoraussetzung. Denn wer will schon mit übermäßiger Beanspruchung des Potenzials die Interessen und Veranlagungen stören. Es muss gerade in den jungen Jahren möglich sein dem Kind Freude mit der Herausforderung zu bieten. Der Ernst des Lebens beginnt noch früh genug.

Bild: Let’s Play von barockschloss, CC-BY

 

Meinungen, Fragen und Antworten zu Kinder richtig und effizient lernen lassen - Kids-Family.de:

Comments are closed.

  • Kinderartikel aus der ganzen Welt

    Es dauert nicht lange, schon ist aus dem Baby ein Kind geworden, das seinen eigenen Kopf hat – und diesen durchzusetzen versucht. Ob es der Wunsch nach neuem Spielzeug ist, dem Schulranzen, den der Klassenkamerad gerade geschenkt bekommen hat oder einem Paar Schuhe in ausgefallenen Farben. Was Sie dem Nachwuchs schließlich zugestehen, ist Ihre Entscheidung. Als Hilfestellung erhalten Sie hier von regelmäßigen Updates zu Neuigkeiten auf dem Markt der Kindermode über Spielzeug- hersteller bis zu Möbeln für das Kinderzimmer grundsätzliche Informationen zu allem rund ums Familienleben.