Aktueller Stand beim Ausbau der Kitaplätze

Freie KitaplätzeIn der heutigen modernen Zeit gehören eine umfangreiche Kinderbetreuung sowie der damit verbundenen frühen Förderung zu den wichtigsten Zukunftsaufgaben in Deutschland. Um vor allem jungen Paaren den Wunsch nach einem eigenem Kind gerecht zu werden, muss von Seiten der Bundesregierung für ausreichend bedarfsgerechte Betreuungsplätze gesorgt werden, welche eine entsprechende Qualität und Trägervielfalt vorweisen können. Als besonders familiennahe Betreuungsform ist die Kindertagespflege ein wichtiger Aspekt in Deutschland geworden. Der enorme Bedarf an freien Plätzen in einer Kindertagesstätte zwingt die Bundesregierung zum aktiven handeln, wobei von Seiten der Regierung eindeutige Zusagen zum Ausbau qualitativ hochwertiger Betreuungsplätze und Weiterentwicklung durch geschultes Tagespflegepersonal getroffen wurden, besteht nach wie vor dringend erforderlicher Handlungsbedarf.

Die Ziele beim Ausbau der Kita-Plätze für das Jahr 2013

Die Zusagen von Seiten der Bundesregierung lauteten, Bund, Kommunen und Länder sind dazu angewiesen worden einen erheblichen Beitrag zur Verbesserung der Qualität in der Kinderbetreuung erheblich beizutragen. So soll vor allem die Sprachförderung aller Kinder vor der Einschulung verbessert werden, ebenso die Bereitstellung und Gewinnung neuer Erzieherinnen oder Tagespflegepersonal garantiert werden, um eine angemessene Kinderbetreuung zu ermöglichen. Hierbei wurden durch das Bundesfamilienministerium umfangreiche Maßnahmen zur Unterstützung zugesichert, den Kommunen und Ländern beim Ausbau und der Erweiterung der Tageseinrichtungen sowie der Kindertagespflege hilfreich mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln unter die Arme zu greifen.

Die konkreten Details der Ziele für das Jahr 2013

Die von der Bundesregierung gestartete Offensive Frühe Chancen sieht vor, bis zum Jahre 2014 mehr als 400 Millionen Euro zum Ausbau und zur Erweiterung qualitativer Kindertagesstätten, sowie zur Verbesserung der Sprachkenntnisse bereitzustellen. Davon betroffen sind in etwa 4000 Kindertagesstätten in ganz Deutschland, damit soll allen Kindern eine faire Chance bereits von Anfang an gewährleistet werden. Diese Offensive richtet sich hierbei insbesondere an Einrichtungen, welche vorwiegend Kinder unter drei Jahren betreuen. Das Hauptaugenmerk richtet sich dabei insbesondere auf Kitas, welche überdurchschnittlich häufig von Kindern mit einem erhöhten Sprachförderbedarf in Anspruch genommen werden.

Mit dem Aktionsprogramm Kindertagespflege sollen die gesamte Struktur sowie der Ausbau der Kindertagespflege gefördert und unterstützt werden. Auf der Basis von umfangreichen Kooperationsvereinbarungen zwischen Bund und Ländern sowie der Bundesagentur für Arbeit, soll dabei die entsprechende Qualifizierung des Tagespflegepersonals im gesamten Bundesgebiet flächendeckend umgesetzt werden. Die gemeinsame Initiative für Bildungsträger soll Tagespflegepersonen den Zugang zu einer umfangreichen Qualifizierung ermöglichen. Bereits seit dem Jahre 2012 wird Tagespflegepersonal bei einer Festanstellung von Seiten des Bundes mit umfangreichen Lohnkostenzuschüssen gefördert.

Ein gemeinsames Serviceprogramm Anschwung für frühe Chancen, welches durch das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung umfangreich unterstützt wird, soll Kommunen, Städte und Gemeinden beim Ausbau der Angebote für frühkindlicher Bildung, Betreuung und Erziehung tatkräftig unter die Arme gegriffen werden. Weitere lokale Initiativen sollen bis zum Jahre 2014 auf die Beine gestellt und unterstützt werden, wobei die frühkindliche Entwicklung im Vordergrund steht.

Der aktuellste Stand der Maßnahmen für das Jahr 2013

Laut aktuellen Meldungen, droht der Ausbau der Kita-Plätze für das kommende Jahr 2013 immer mehr in Verzug zu geraten. Um den geltenden Rechtsanspruch ab den 1. August 2013 erfolgreich umsetzen zu können, fehlen laut aktuellen Angaben noch zirka 220.000 Plätze, eine erschreckende Bilanz, denn das sind immerhin 60.000 fehlende Plätze mehr, als bislang angenommen.

Foto: © DOC RABE Media – Fotolia.com

 

Meinungen, Fragen und Antworten zu Aktueller Stand beim Ausbau der Kitaplätze - Kids-Family.de:

Comments are closed.

  • Kinderartikel aus der ganzen Welt

    Es dauert nicht lange, schon ist aus dem Baby ein Kind geworden, das seinen eigenen Kopf hat – und diesen durchzusetzen versucht. Ob es der Wunsch nach neuem Spielzeug ist, dem Schulranzen, den der Klassenkamerad gerade geschenkt bekommen hat oder einem Paar Schuhe in ausgefallenen Farben. Was Sie dem Nachwuchs schließlich zugestehen, ist Ihre Entscheidung. Als Hilfestellung erhalten Sie hier von regelmäßigen Updates zu Neuigkeiten auf dem Markt der Kindermode über Spielzeug- hersteller bis zu Möbeln für das Kinderzimmer grundsätzliche Informationen zu allem rund ums Familienleben.